Nemetschek Allplan: 30 Year Edition

Die neue 30 Year Edition mit deutlich erweiterten Möglichkeiten vor allem beim dreidimensionalen Entwerfen und Planen wird durch aufmerksamkeitsstarke Key-Visuals und Heads bei den Zielgruppen Architekten und Ingenieure beworben. 

Die Ausgangslage war erst einmal komfortabel: Die Marke Nemetschek Allplan ist bei den Zielgruppen als zuverlässige Planungssoftware bekannt. Es galt also weniger die Marke als das neue Produkt zu bewerben. Die Herausforderung hierbei: Mit den erweiterten Optionen der Jubiläums-Edition verstärkt das Programm sein Leistungsspektrum vor allem im Entwurfsprozess, beispielsweise durch den integrierten CineRenderer für professionelle Renderings aus dem Programm.Doch Renderings mit Renderings bewerben? Dies ist zwar naheliegend, gambit entschied  sich aber für einen anderen Weg. Um die Aufmerksamkeit der Zielgruppe zu gewinnen, setzte gambit auf „alte Schätze“. 

In Composings werden typische – teilweise inzwischen veraltete – (Zeichen-)Utensilien aus Planungsbüros mit dem Packshot der neuen Edition kombiniert. Das Wiedererkennen der immer noch bekannten Gegenstände lässt den Betrachter kurz stutzen und schlägt gleichzeitig die Brücke sowohl zwischen Kreativität und Planung aber auch zwischen gestern und heute. Damit integriert gambit spielerisch den Jubiläumsgedanken.  Eine prägnante Head stellt den Zusammenhang zwischen dem Gegenstand, der damit verknüpften Funktion und den Möglichkeiten des Programms her. Die neuen Visuals kommen z.B. als Anzeigenmotive, als Headerbilder für die Website und als Roll-up-Banner zum Einsatz. 

Galerie

X