• Messe / Event

    ARCHITEKTUR-BIENNALE

    Wenn drei Marken auf dieser renommierten Architekturausstellung eine feste Institution werden, haben Sie vieles richtig gemacht.
    ARCHITEKTUR-BIENNALE
  • Content Marketing

    BEGEGNUNG MIT MIELE

    Kochen ist Leidenschaft und Komfort nur mit Einfachheit gepaart erstrebenswert.
    Mehr
    BEGEGNUNG MIT MIELE
  • Pos. Zielgruppe Architekten

    BEWEGUNG IM RAUM

    Was haben Türbandsysteme mit Tanz gemeinsam? Architektur liefert die Antwort.
    Mehr
    BEWEGUNG IM RAUM
  • Pos. Zielgruppe Architekten

    CRUISE TERMINAL

    Dies ist eine Schnittstelle von Architektur und Wasser. Folgen Sie hier unseren Visionen und architektonischen Ansätzen.
    Mehr
    CRUISE TERMINAL
Der Löwe ist los – Architektur Biennale 2016

Zum dritten Mal eröffnete BerührungsPUNKTE den Meetingpoint auf der Architektur-Biennale in Venedig für Architekten und Architekturinteressierte. Ausgewählte Getränke und ein großes Buffet standen tagtäglich für die Besucher im Meetingpoint bereit. Ein Highlight: die Schatzkammer.

In der Eröffnungswoche der Architektur- Biennale startete der Meetingpoint mit einer Welcome-Party am 25. Mai 2016. Bewährtes Konzept, neuer Ort: Zum ersten Mal luden die drei Marken FSB, Gira, KEUCO in den Palazzo Contarini Polignac ein. Der nebenan liegende Garten öffnet sich zum Canal Grande und schaffte eine perfekte Atmosphäre, um neue Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Über 20 Architektenberater standen täglich bereit, um Kontakte zu knüpfen. Gemeinsam begrüßten sie dieses Jahr über 3.250 Gäste. Mehrere Architekturführungen durch die Lagunenstadt und verschiedene Programmpunkte innerhalb des Meetingpoints bereicherten die Veranstaltung.

Schon mehrere Tage vor der Veranstaltung war das gambit-Team vor Ort. Über 3.000 Anmeldungen gab es vor dem Event. Jedem Teilnehmer war ein VIP-Paket inklusive Stadtplan zugeschickt worden. Über die Facebook-Fanpage und den Blog wurden die mehr als 22.000 Fans daheim über alles Wichtige rund um den Meetingpoint und die Biennale auf dem Laufenden gehalten. gambits Print- und Online-Redaktion war vor Ort und teilte regelmäßig Eindrücke und Erlebnisse mit der Fangemeinde.

X